clinofit® FERM VCW® Pulver, Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-060

clinofit® FERM Öko

Gesteinsmehle zur Veredelung von Wirtschaftsdünger und Gülle. Bindet Ammoniak und Schwermetalle. Fördert das ausgewogene Wachstum der bestehenden (Aerobe und Anaerobe Bakterien) Mikroorganismen. 5,0 kg sind für 50 m³ Gülle ausreichend.

Angebot unter: info@vitaring.com

Bundesamt für Ernährungssicherheit (BAES) begutachtet und genehmigt. infoXgen – zertifiziert.

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Beschreibung

clinofit® FERM Öko
Aktivierte Gesteinsmehle zur Veredelung von Wirtschaftsdünger und Gülle.

Zeolith vom Hersteller der ersten Stunde. Anwendungserfahrung seit 25 Jahren. Spezielle Mahlverfahren und feinstoffliche Aufbereitung machen dieses wertvolle Produkt aus. Gesteinsmehl von -VITARING®– ist nach VO 505 / 2012 ÖKO-konform und kann somit auch im BIO-Bereich verwendet werden. Bei sachgemäßer Lagerung unbegrenzt haltbar.

clinofit® FERM bietet durch seine große innere Oberfläche, folgende Vorteile:

  • clinofit® FERM fördert das Wurzelwachstum.
  • clinofit® FERM fördert die Nährstoffverfügbarkeit der Pflanzen.
  • clinofit® FERM steigert die Futterqualität.
  • clinofit® FERM bindet Schwermetalle und radioaktive Stoffe.
  • clinofit® FERM fördert aerobe und anaerobe Mikroorganismen.
  • clinofit® FERM vermindert Mykotoxineffekte.
  • clinofit® FERM macht Gülle geruchsarm und fließfähig.

Aktivierter Zeolith – Die Einsatzmenge liegt ab 50 Gramm pro Kubikmeter Gülle.

5,0 kg sind für 50 m³ Gülle ausreichend.

1.          Güllebehandlung:

50 g / m³ Gülle vor der Ausbringung intensiv eingerührt (15 – 30 Min.), fördert clinofit® FERM das Wurzelwachstum und vermindert signifikant den Geruch.

2.           Lagerung:

50 g / m³ clinofit® FERM, entspricht 12,5 g / GVE / Tag, in einer Gabe pro Woche einstreuen.

3.           Stallmistkompostierung:

20 g / GVE vor dem Ausmisten über den Mist streuen.

4.           Tiefstallmist:

20 g / GVE in einer Gabe pro Woche einstreuen.

5.           Kompostierung:

100 g / m³ clinofit® FERM gleichmäßig einstreuen.

6.           Biogas:

250 g / m³ clinofit® FERM in den Wirtschaftsdünger (Gärreste) einmischen. Bindet Ammoniak und Schwermetalle. Fördert das ausgewogene Wachstum der Mikroorganismen.

clinofit® FERM, hochfeines aktiviertes BIO-Pulver, Eimer 5,0 kg

clinofit® FERM, hochfeines aktiviertes BIO-Pulver, Hobbock 14,0 kg

clinofit® FERM, hochfeines aktiviertes BIO-Pulver, Palette 1 t

Kontakt: info@vitaring.com